Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Manchmal kommt es anders.... (fm:1 auf 1, 3967 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: Mar 04 2011 Gesehen / Gelesen: 20801 / 16448 [79%] Bewertung Geschichte: 7.87 (68 Stimmen)
Dominanter Mann will eine Junge Frau benutzen aber es kommt anders als er denkt....

[ Werbung: ]
privatamateure
PrivatAmateure: Bilder, Videos, chatten, flirten, Leute treffen!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© TollMann Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Ich war heilfroh dass dieser lange Seminartag endlich zu ende war und freute mich schon im Taxi auf die Hotelbar und darauf mich dort etwas zu entspannen und natürlich hoffte ich auch darauf flirtwillige Frauen zu treffen. Schließlich war ich zwei bis dreimal im Jahr in dem Hotel und hatte schon das eine oder andere mal Frauen abgeschleppt dort.

Ich verzichtete darauf meinen Anzug gegen bequemere Kleidung zu tauschen sondern ging gleich zielstrebig zu der Hotelbar. Es war ziemlich leer an dem Abend und nur männliche Gäste, allerdings viel mir gleich die sehr junge aber dafür enorm hübsche Barkeeperin auf. Auf Ihrem Namensschild konnte ich lesen das sie Janine heißt und Auszubildende ist. Sie hatte lange blonde Haare welche sie aber zu einem Knoten zusammengesteckt trug und ein hübsches Gesicht mit einem etwas zu großen Mund und herrlich blauen Augen. Sie trug die übliche Hoteluniform, einen dunklen knielangen Rock mit schwarzen Strümpfen darunter und eine dunkelgrüne Bluse in den Hotelfarben. Trotzdem zeichnete sich ihre Oberweite deutlich ab und soweit ich dass durch den Stoff beurteilen konnte waren dass zwei große und runde Brüste, so wie ich es liebe. Sie lächelte mich an und ich fragte mich ob sie meinen musternden Blick bemerkte.

"Hallo schöne Janine bitte einen Cocktail, etwa frisches belebendes mit wenig Alkohol" bestellte ich zwinkernd. Sie mixte mir mit flinken Fingern einen Minzcocktail den ich noch nicht kannte der der aber sehr spritzig schmeckte. "MMH gut gemacht, schmeckt schön spritzig, allerdings nur fast so spritzig wie du bist" ich lächelte sie an dabei und war gespannt wie sie sich auf mein Geflirte einließ. Da recht wenig zu tun war erzählte sie mit Engelsstimme dass sie recht neu sei erst im ersten Lehrjahr und erst seit ein paar Tagen hier im Barbereich und dass sie ja alle Abteilungen immer für ein paar Monate durchlief hier im Hotel. "Na da habe ich ja mächtig Glück sonst ist immer ein bärtiger Mann hier an der Bar!" Ein kurzes Grinsen huschte über ihr schönes Gesicht. "Ja das ist Albert, der ist krank deshalb bin ich auch alleine hier aber es ist ja bald Feierabend dann werde ich abgelöst"

Ich sah wie sie auch mich prüfend musterte, mein Nadelstreifenanzug schien sie zu beeindrucken und ich fragte natürlich wann sie frei hatte uns ob ich sie danach auf einen Drink einladen dürfe. "Mmh hätte schon Lust war schon ne halbe Ewigkeit nicht mehr weg aber wir dürfen uns nicht mit Hotelgästen privat treffen, leider" "Nun es muss ja nicht hier sein, gibt nen netten Club um die Ecke wir können ja dort hin gehen und was trinken. Eh sei denn mit so einem alten Kerl wie mir willst du dich nicht sehen lassen draußen" sagte ich zwinkernd, schließlich war ich bestimmt doppelt so alt wie die Kleine. Sie zwinkerte zurück: "Ich mag reife Männer und von dem Club habe ich schon viel gehört, war mir aber immer zu nobel habe nicht so viel Geld mit meinem kleinen Azubi-Gehalt"

Ich versicherte ihr dass ich sie gerne einlade, dass sei kein Problem und sagte grinsend dass ich ihr gerne die Qualitäten von einem reifen Mann zeigen würde. Sie ließ es unkommentiert grinste aber zurück. Ich malte mir schon meine Fantasien aus, so eine junge Gespielin hatte ich noch nie und die würde sich bestimmt wunderbar führen lassen von mir und ich freute mich schon darauf meine dominante Ader an ihr aus zu leben. Wir flirteten noch weiter bis ihre Ablösung kam, sie schob mir einen Zettel zu auf dem Stand vor dem Club in fünfzehn Minuten, die Schrift war verspielt und verziert mit Herzen und smileys, was den süßen und unschuldigen Eindruck den sie bei mir hinterlassen hatte noch verstärkte. Mit ihr würde ich sicherlich noch viel Spaß haben dachte ich mir und machte mich auf den Weg zu dem Club. Da es ein recht vornehmer Club ist entschloss ich mich meinen Anzug und die Krawatte an zu behalten und war gespannt in welcher Kleidung Janine wohl auftauchen würde und als ich sie sah traute ich meinen Augen kaum. Sie hatte ihr blondes Haar geöffnet es leuchtete regelrecht im Licht der Straßenlaternen und reichte ihr bis weit in den Rücken. Sie trug ein hautenges schwarzes Kostüm. Einteilig und recht kurz, der samtige Stoff reichte ihr gerade mal bis in die Hälfte der Oberschenkel. Erst jetzt als sie so auf mich zu ging sah ich wie lang und schlank ihre bestrumpften Beine waren und in den Hihgheelstiefel wirkte sie deutlich größer wie vorher hinter der bar. "Wow Janine du siehst umwerfend aus" sagte ich anerkennend als sie neben mir stand. "Danke. Schön dass ich ihnen gefalle aber der Anzug ist auch top, sehr sexy sehen sie darin aus, der hat mich vorhin schon angemacht" sagte sie lächelnd und mit ihrer süßen unschuldigen stimme.

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 291 Zeilen)



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
autor icon TollMann hat 4 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
autor icon Profil für TollMann, inkl. aller Geschichten
email icon Email: mann7008@gmx.de
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für TollMann:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "1 auf 1"   |   alle Geschichten von "TollMann"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english