Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Fantasie meiner ehefrau (fm:Dominanter Mann, 620 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: May 18 2012 Gesehen / Gelesen: 26240 / 21 [0%] Bewertung Geschichte: 7.35 (60 Stimmen)
Meine Ehefrau hat zum ertsen Mal ihre Fantasien offen gelegt

[ Werbung: ]
nightclub
Nightclub EU! Die heisseste Deutsche Porno Filme!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© midnight writer Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Die Fantasie meiner Frau

Ich bin unterwegs und gehe gerade zu meinem Auto, der Parkplatz ist groß und dunkel. Ich habe das Auto fast erreicht, da stehen auf einmal zwei Männer vor mir. Ich will weg laufen, aber sie sind schneller und halten mich fest. Sie fragen mich wo ich denn hin wolle und ich Sage nach Hause, aber sie lachen nur und sagen, das kannst du später, wenn wir mit dir fertig sind. Ich habe große Angst, aber das törnt die beiden nur an. Sie zerren mich in eine abgelegene Ecke, wo wir nicht gleich gesehen werden. Sie reißen mir meine Jacke, Pullover und den BH vom Körper, danach die Hose und den String. Ich stehe jetzt Splitter Faser nackt vor ihnen und sie begutachten mich. Sie fangen an mich zubegrapschen, überall spüre ich ihre gierigen Hände. Der eine hält mich fest und sagt mir, dass ich still sein soll und der andere zieht seine Hose runter und steckt mir seinen dicken Schwanz in meine Fotze. Er ist viel größer, als der von meinem Mann. Es tut weh, da ich nicht feucht bin, dies stört ihn wenig, er fickt mich einfach weiter. Nachdem der Schmerz vorbei ist und meine Möse sich an diesen mächtigen Schwanz gewöhnt hat, fange ich sogar an richtig nass zu werden. Das merkt der Typ und sagt es auch. "Na die kleine Schlampe findet das auch noch geil. Die fängt ja richtig an zu tropfen, wohl noch nie so ein Schwanz gespürt?" Er fickt mich weiter und weiter bis er kommt und mir tief seinen Saft in meine Möse spritzt. Danach tauschen die Beiden und ich werde von dem zweiten Mann gefickt. Er stößt mich hart und fest, dass mir fast die Luft wegbleibt .Dies reicht ihnen aber nicht und sie wollen mich beide gleichzeitig. Also nehmen sie sich was sie wollen und spießen mich beide auf, einer in die Fotze, einer in meinen Arsch. Ich versuche mich noch zu wehren, aber ich habe keine Chance und lasse es zu. Zu meinem Erstaunen finde ich es nach einer kurzen Zeit verdammt geil. Ich stöhne und stöhne und will plötzlich mehr davon spüren, obwohl Sie mich so hart nehmen und ich zum ersten Mal zwei Schwänze gleichzeitig in mir habe. Ich werde so richtig ausgefüllt, wie ich es nicht für möglich gehalten hätte. Die zwei Männer finden schnell den richtigen Takt. Ich verliere fast den Verstand vor Lust dabei. Alles in sich zieht sich zusammen und dann komme ich plötzlich, ich komme so gewaltig, dass meine Spalte sogar dabei anfängt zu spritzen .Auch den Beiden steigt der Saft immer höher und sie spritzen beide in mich hinein. Ihr Saft läuft mir die Schenkel runter. Nachdem Sie sich aus mir zurückgezogen haben, ist ihre Lust immer noch nicht gestillt. Der eine streichelt mich überall und der andere fängt an meinen Kitzler zu bearbeiten. Ich werde auf einmal so geil das ich wieder im hohen Bogen abspritze und ihm mitten ins Gesicht. Das macht ihn noch geiler und er wichst mich weiter. Ich komme wieder und wieder und spritze alles voll. Ich kann mich auch nicht mehr beherrschen und schreie auf vor Geilheit. Als ich fertig bin mit Spritzen, ficken sie mich noch einmal, beide gleichzeitig und ich genieße es. So schnell wie sie gekommen sind, verschwinden sie auch wieder. Sie ziehen sich wieder an und sagen noch, dass es sehr geil war mit mir und gehen davon. Ich sammle meine Sachen ein und gehe zu meinem Auto. Ich fahre völlig durcheinander nach Hause, wo mein Mann wartet. Ich bin immer noch so geil von der ganzen Aktion, dass ich über meinen Mann herfalle, mich heftig von ihm ficken lasse und ihn hinterher von oben bis unten vollspritze.



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
autor icon midnight writer hat 2 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
autor icon Profil für midnight writer, inkl. aller Geschichten
email icon Email: paerchen7579@web.de
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für midnight writer:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Dominanter Mann"   |   alle Geschichten von "midnight writer"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english