Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Eine Club-Bekanntschaft (fm:Schlampen, 1638 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: Aug 16 2015 Gesehen / Gelesen: 27254 / 19433 [71%] Bewertung Geschichte: 8.26 (58 Stimmen)
Erlebnis in einem Swinger-Club. Der Abend gipfelt in einer wilden Fickerei ohne Gummi mit mehreren Männern

[ Werbung: ]
nightclub
Nightclub EU! Die heisseste Deutsche Porno Filme!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Jaspis Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Klicken Sie hier für die ersten 75 Zeilen der Geschichte

kleine Schreie enthielt. Der Typ fickte sie nun immer schneller und dann schrie sie wirklich laut und hemmungslos als sie kam, was dazu führte das er dann auch abspritzte. Kaum das er aus ihr raus war und sich umwandte um den gut gefüllten Gummi abzuziehen schob ich mich zwischen ihre Beine und schob einfach meinen Schwanz in ihre noch heiße, zuckende Fotze. Da er deutlich dicker war als der den sie eben hatte stöhnte sie laut auf. Ihr Mann fragte ob ich denn auch einen Gummi hätte. Ich kümmerte mich nicht drum und begann sie einfach zu ficken. Ich weiß nicht ob die geile Sau dass überhaupt mitbekommen hat oder es ihr egal war, jedenfalls war sie gleich wieder laut am stöhnen und quieken und hielt ihre Beine weit auseinander damit ich tief in sie reinstoßen konnte. Ein anderer, so um die 40, schob ihr dann seinen schon harten Schwanz in den Mund. Schon eine Weile kniete ein dicker, älterer Typ neben ihr und knetete mit der einen Hand recht grob ihre Titten während er mit der anderen wie wild wichste. Ihr Mann war inzwischen ziemlich beiseite geschoben und es waren nun noch 2 andere Typen auf der Matte und schauten wie sie eingreifen könnten. Ich stieß weiter hart in ihre schleimige Fotze und es dauerte nicht allzu lange bis sie laut losbrüllte und ihre Fotze um meinen Schwanz wie wild zuckte. Der Dicke spritzte in dem Moment eine überraschend große Ladung Saft quer über ihre Titten. Ich hielt kurz inne um dann wieder weiter zu ficken. Der andere Mann stopfte ihr seinen Schwanz auch wieder in den Mund und hielt ihren Kopf fest, so dass er sie in ihr Maul ficken konnte. Die beiden neuen waren inzwischen auch dicht herangekommen und ihre harten Schwänze zeigten das sie auch geil auf die Stute waren. Nach kurzer Zeit sah ich wie der andere seinen Schwanz tief in ihr Maul stieß und sie festhielt während er ihr sein Sperma in den Hals spritzte. Sie hatte offensichtlich ein paar Schwierigkeiten alles zu schlucken während der Schwanz noch tief in ihrer Maulfotze steckte, so dass als er ihn rauszog noch einiges von dem Saft aus ihrem Mund lief. Jetzt konnte ich mich auch nicht mehr zurückhalten und rammte ihr meinen prallen Schwanz noch ein paar mal tief rein um dann mein Sperma tief in sie hinein zu pumpen. Als ich losspritzte spürte und hörte ich wie sie erneut kam.

Ich zog meinen Schwanz aus ihrem Fickloch und sah das inzwischen einer der beiden anderen ihren seinen Steifen in den Mund geschoben hatte. Aber er konnte es nicht lange genießen, denn nach kürzester Zeit spritzte er schon seine Sahne in ihren Mund und über ihr Gesicht. Der andere Typ der schon wartete, ging, gleich nachdem ich mich etwas zurückgezogen hatte, zwischen ihre Beine. Sie versuchte sie noch zusammen zu bekommen aber er war schon dabei seinen Schwanz an ihr Fotzenloch zu führen. Da in dem Moment der andere gerade über ihrem Gesicht seine Eier entleerte konnte sie sich nicht groß wehren und so hatte er ihn schnell in ihr schleimiges Loch geschoben. Er begann sofort sie wild zu rammeln.

Ich suchte noch meine Sachen zusammen um zur Dusche zu gehen und sah dabei das sie keinen Widerstand leistete als er sie fickte, im Gegenteil die Sau stöhnte wieder laut. Etwas am Rand stand noch ein Paar im mittleren Alter bei dem die Frau mit einer Hand ihre Fotze bearbeitete und mit der anderen den Schwanz ihres Mannes wichste während sie beide wie gebannt zusahen. Als ich den Raum gerade verließ, hörte ich noch ein lautes Stöhnen von dem Ficker, offenbar pumpte er sein Sperma gerade in die Fotze der Ficksau.

Beim Duschen musste ich weiter an die versaute Fickorgie und die hemmungslose Stute denken und wie sie vollgespritzt wurde. Ich beschloss das ich nichts dagegen hätte sie erneut durchzuficken und ging an meinen Spind, und schrieb einen Zettel mit meiner Telefonnummer und E-Mail-Adresse und der Aufforderung sich bei mir zu melden wenn sie mehr wollte. Den steckte ich ein und ging erstmal wieder an die Bar. Einige Zeit später kam auch die geile Stute zusammen mit ihrem Mann in den Barraum. Die beiden redeten leise miteinander, es fiel aber auf das ihr Gesicht noch ziemlich rot war. Es machte nicht den Eindruck als wenn sie noch eine Runde machen würden, also beschloss ich nach Hause zu gehen. Vorher aber ging ich bei den beiden vorbei und sagte das es sehr geil gewesen ist und gab ihr den Zettel.

Ich muss sagen, ich war nicht überzeugt das sie sich melden würde, sondern ging davon aus, das der Zettel direkt im Papierkorb landete. Aber ich wollte es zumindest probiert haben. Insofern wurde ich dann ca. 2 Wochen später doch ziemlich überrascht....



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
autor icon Jaspis hat 2 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
autor icon Profil für Jaspis, inkl. aller Geschichten
email icon Email: kati39m@yahoo.de
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Jaspis:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Schlampen"   |   alle Geschichten von "Jaspis"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english