Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Instant Paid Dating (fm:1 auf 1, 1802 Wörter) [1/3] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Nov 26 2018 Gesehen / Gelesen: 11928 / 9131 [77%] Bewertung Teil: 8.59 (86 Stimmen)
Meine erste Erfahrung mit Instant Paid Dating.

[ Werbung: ]
natursekt
Natursekt Dating! Stehst du auf Natursektspiele?


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Tunichtgut Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Nun habe ich mich doch entschieden es einfach mal auszuprobieren. Als erfolgreicher Geschäftsmann habe ich leider nicht viel Zeit für mein Privatleben. So kam es zu meiner Idee es mit Instant Paid Dating zu versuchen.

Ich surfte schon seit einiger Zeit immer mal wieder auf entsprechenden Websites, hatte aber bisher den Gedanken immer wieder verworfen. Nun hatte ich aber doch ein eigenes Profil erstellt. Das Date sollte am kommenden Samstag, also in 4 Tagen stattfinden. Nun blieb mir nicht viel mehr übrig als zu warten wer sich so melden würde. Zum Glück war ich beruflich an diesem Tag so eingespannt das ich gar nicht mehr daran dachte.

Erst spät am Abend, als ich mich endlich zu Hause gemütlich auf die Couch legen konnte kam mir das ganze wieder Sinn. Ich schnappte mir den Laptop um mal zu schauen ob sich schon etwas getan hätte. Insgesamt 7 Damen hätten sich bereits gemeldet und ich konnte mir die jeweiligen Profile anschauen. Zwei habe ich sofort verworfen, da diese kein Deutsch sprachen und ich mich auch gerne ein wenig unterhalten würde.

Von den übrigen 5 waren es 2 Damen die mir ins Auge sprangen und wo auch die Profile interessant waren, auch wenn sie sich sehr voneinander unterschieden. Die eine Dame blond, fraulich und mitten im Studium. Die andere Dame mit braunen Locken, schlank und als Designerin tätig.

Ich entschloss mich beiden eine Nachricht zu schicken und abzuwarten was sich ergeben würde. Für heute jedoch schaltete ich den Laptop ab und ging ins Bett. So schnell würde sicher eh niemand antworten.

Am nächsten Morgen jedoch packte mich die Neugier und ich öffnete meinen Mailaccount während ich den ersten Kaffee des Tages genoss. Tatsächlich eine ungelesene Mail. Die blonde Dame, welche sich mit Patricia vorstellte hätte sich gemeldet. Sie schrieb ganz offen, dass sie dies zum ersten Mal probieren würde. Zum Teil aus Interesse zum anderen aber auch aus der finanziellen Not heraus. Sie schrieb weiter das sie sich gerne mit mir treffen würde und ob ich Vorschläge oder Ideen hätte. Mit ihrer offenen Art hat sie mich sofort in ihren Bann gezogen. So konnte ich natürlich nicht lange warten mit meiner Antwort. Optisch hätte sie mir sowieso gefallen.

Ich schrieb ihr das ich sie gerne am Samstagabend treffen würde um dann erstmal gemeinsam essen zu gehen und sich kennenzulernen. Anschließend würde ich gerne etwas mit ihr unternehmen. Wie zb tanzen gehen oder irgend etwas verrücktes, halt einfach mal aus dem Alltag auszubrechen.

Nachdem ich im Bad war um mich für die Arbeit fett zu machen hatte ich bereits eine Antwort mit ihrer Handynummer und der bitte sie dort anzuschreiben weil es einfacher wäre, sie mich aber sehr gerne am Samstag treffen würde. Langsam kam tatsächlich ein wenig Vorfreude in mir auf. Schließlich bin ich lange nicht unterwegs gewesen. Schon gar nicht mit einer so bezaubernden Frau.

Letzte Details wie wann und wo wir uns treffen wollten und was man noch so anstellen könnte klärten wir dann über Whatsapp. Nur die Zeit bis Samstag wollte nun gar nicht mehr vergehen. Aber zum Glück konnte ich mich immer mit der Arbeit ablenken. Doch endlich war es so weit. Der Samstag war gekommen. Ich nahm mir viel Zeit alles vorzubereiten. Rasierte mich gründlich, und zwar nicht nur im Gesicht. Trug mein Lieblings After Shave auf und zog mir meinen Anzug an.

Anschließend stieg ich in mein Auto und fuhr zu dem Restaurant wo wir uns treffen wollten. Natürlich war ich mal wieder 20 Minuten zu früh. Aber besser so als zu spät, weil das konnte ich nicht ausstehen. Zehn Minuten vor der Zeit stieg ich aus dem Wagen und schlenderte zu dem Lokal. Das Essen hier war ausgezeichnet. Es lag genau zwischen meinem Büro und zu Hause, weshalb ich fort oft essen zum Mitnehmen bestellte.

Ich stellte mich neben die Tür und hatte den Gedanken an eine Zigarette gerade verworfen um nicht zu stinken, als ich ein bezauberndes Wesen auf mich zukommen sah. Sie war noch hübscher als auf den Fotos, trug ein kurzes sommerliches Kleid. Was sie sich bei ihrer Figur auch leisten konnte. Blonde, Mitte 20 und alle Kurven genau an den richtigen Stellen. Dazu 2 strahlende blaue Augen. Sie schaute mich einen Moment leicht verunsichert an. "Chris?" fragte sie. "Ähm...Ja entschuldige. Du musst Patricia sein. Ich bin Chris richtig. Tut mir leid, aber du hast

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 102 Zeilen)



Teil 1 von 3 Teilen.
  alle Teile anzeigen



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Tunichtgut hat 3 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Tunichtgut, inkl. aller Geschichten
Email: Tunichtgut1987@gmx.de
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Tunichtgut:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "1 auf 1"   |   alle Geschichten von "Tunichtgut"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)