Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Nacktwandern Teil 1 (fm:Exhibitionismus, 1322 Wörter) [1/3] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Aug 13 2019 Gesehen / Gelesen: 14802 / 8579 [58%] Bewertung Teil: 7.50 (14 Stimmen)
Nacktwandern Teil 1 Ich liebe FKK und darum bin Ich am liebsten Nackt, im Freien, im Auto, am Baggersee, überall, egal wo, auch in meiner Wohnung bin Ich nur Nackt und so Nackt empfange Ich auch meine Besucher und schwatze auch so Nackt mit meine

[ Werbung: ]
mydirtyhobby
My Dirty Hobby: das soziale Netzwerk für Erwachsene


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© wandersmann Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Nacktwandern Teil 1

Ich liebe FKK und darum bin Ich am liebsten Nackt, im Freien, im Auto, am Baggersee, überall, egal wo, auch in meiner Wohnung bin Ich nur Nackt und so Nackt empfange Ich auch meine Besucher und schwatze auch so Nackt mit meinen Nachbarn, wenn Ich Nackt auf dem Balkon stehe und eine Zigarette Rauche. Ich gehe gerne Nacktwandern, auch heute gehe Ich wieder Nacktwandern, erst Rasiere Ich noch meinen Schwanz, Sack und Arsch und spüle meine Arschfotze, man kann ja nie wissen. Das Wetter ist Geil, 30 Grad im Schatten, Ich Packe meinen Rucksack, großes Handtuch für die Pause, was zu Essen und Überlebenswasser( 2 Flaschen Bier), Flutschi, Plug, Dildo, man weiß ja nie was alles so kommt. Zum Schluss kommt noch meine Kamera mit Stativ in den Rucksack. Gleich nach dem Mittagessen mache Ich los. Ich ziehe mir eine kurze dünne Sporthose ohne Innenslip an, so kann mein Schwanz frei pendeln, so gehe Ich aus meinen Dorf. Fast alle aus dem Dorf wissen das Ich Nacktwandern gehe und Beobachten mich auch beim Nacktwandern, was mich aber nicht stört, Ich zeige mich gerne Nackt den Leuten, aber das mache Ich ja erst wenn Ich aus dem Dorf bin.

Kaum bin Ich auf dem Wanderweg, ziehe Ich meine kurze Sporthose aus und lege sie in meinen Rucksack und nehme meinen Plug mit einem Kristall am ende aus dem Rucksack. Ich nehme ihn in meinen Mund um ihn schön feucht zu machen und schiebe ihn in meine Arschfotze, das ist immer so Geil, als wenn Ich schon einen Schwanz beim Wandern im Arsch habe der mich Fickt. Ab und zu kommen mir auch Wanderer, oder Wandergruppen entgegen, Frauen und Männer, aber so was stört mich ja nicht, Nacktwandern ist nicht verboten, aber Ich bin ja gut erzogen, also immer schön Grüßen.

Manche Lächeln mich an, andere schütteln den Kopf, aber alle schauen immer gleich auf meinen halb steifen Schwanz, wo auch schon meine Eichel sich aus der Vorhaut streckt und zu sehen ist. Ich weiß das man mich beim Nacktwandern immer Beobachtet, das macht mich nur noch Geiler, das spürt mein Schwanz auch in dem er sich immer mehr erhebt und knochenhart von meinem Körper absteht und meine Vorhaut sich ganz zurück zieht und meine ganze Eichel frei gibt.

Wenn mir niemand entgegen kommt Wichse Ich auch gerne meinen Schwanz schön steif und lass auch mein Sperma herausspritzen um etwas Druck abzubauen, er soll ja beim Wandern von der Sonne auch schön Braun werden. An einem Waldrand mache Ich gleich neben dem Wanderweg eine Pause, Ich hole mein Handtuch raus und lege mich drauf um die Sonne zu genießen, wie Ich so Nackt daliege fange Ich an meinen Schwanz etwas zu Wichsen bis er schön steif wie eine Kerze steil nach oben steht, das hat mich so Geil gemacht das Ich aus dem Rucksack, meine Kamera mit Stativ heraus hole und aufbaue und schalte die Kamera ein.

Ich hole mein Flutschi und meinen Dildo aus dem Rucksack, zuerst aber ziehe Ich mir erst mal den Plug mit dem Kristall am ende aus meiner Arschfotze, der ja noch in meinen Arsch steckte.

Jetzt nehme Ich den Dildo und mache etwas Flutschi drauf und schiebe ihn in meine Arschfotze, Ich schließe meine Augen und fange an meinen knochenharten Schwanz zu Wichsen und Ficke mich dabei mit dem Dildo in meiner Arschfotze und Ich werde immer Geiler, dabei nimmt die Kamera alles schön auf.

Wie Ich beim Wichsen und Ficken mit dem Dildo in meiner Arschfotze bin, höre Ich wie eine Frauenstimme zu einen Mann sagt. Du schau Dir mal die Schamlose perverse Drecksau an, der liegt Nackt neben dem Wanderweg und Wichst seinen Schwanz und Fickt sich mit einem Dildo im Arsch, das sieht ja Geil aus.

Ich mache meinen Augen auf und bin so Geil, das mir alles egal ist und sage zu Ihnen, Ihr könnt gerne herkommen, da könnt Ihr alles viel besser sehen, oder Ihr könnt mir auch gerne helfen und Sie kommen wirklich zu mir.

Durch das Wichsen und Ficken mit dem Dildo stand mein knochenharter Schwanz wie eine Kerze steil nach oben, Ich frage die Frau ob Ich ihre Möse Lecken darf und Ihr Mann kann mich weiter mit dem Dildo Ficken. Die Frau zögert nicht lange und zieht ihren Slip aus und setzt sich über mein Gesicht so das Ich ihre rasierte Möse Lecken kann, ach ist das herrlich, Ihr intensiver Mösengeruch stieg in meine Nase, Ich Lecke ihre Möse und sauge an ihrem Kitzler, dabei schleimt sie mein Gesicht

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 59 Zeilen)



Teil 1 von 3 Teilen.
  alle Teile anzeigen



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
autor icon wandersmann hat 2 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
autor icon Profil für wandersmann, inkl. aller Geschichten
email icon Email: langen53@web.de
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für wandersmann:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Exhibitionismus"   |   alle Geschichten von "wandersmann"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english