Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Der exklusive Klub (fm:Gruppensex, 8008 Wörter) [2/2] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Aug 28 2021 Gesehen / Gelesen: 7873 / 6351 [81%] Bewertung Teil: 9.32 (56 Stimmen)
Nach dem ersten Abenteuer aus "Dienstreise gemeinsam erzählt" gibt es einige Monate danach ein Date in einem etwas anderen Swingerclub

[ Werbung: ]
transendating
Transendating! Hier findest du Transsexuelle!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Nicole_Christian Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Nicole:

Es war einige Monate her als wir uns verabschiedet hatten und ich musste fast jeden Tag an die wunderschönen Erlebnisse und Erfahrungen mit dir denken. Ich hatte auch oft am Handy deinen Kontakt aufgeschlagen, traute mich aber nicht dich anzurufen. Dafür verfolgte ich deinen Status auf Whats Up :-). Ich kam mir schon vor wie eine "kleine Stalkerin" aber etwas tief in mir sagte mir dass ich nichts falsch machen würde.

Eines Abends ich lag am Sofa im Wohnzimmer vor einem Film da der Rest der Familie schon zu Bett gegangen war kam eine Whats Up Nachricht und als ich sah von wem musste ich breit grinsen.

" Hy schöne Frau, ich bin morgen und übermorgen geschäftlich in Wien - Lust etwas zu unternehmen ? - Kuss Chris". Noch bevor ich überlegen konnte tippen meine Finger schon automatisch eine Antwort

" Hy, klar doch - worauf hast du Lust" antwortete ich. "Ich wollte immer schon in einen Swingerclub gehen und dachte dass dich das auch interessieren könnte" kam eine eher unerwartete Antwort. Nicht dass ich

wusste, dass wenn wir uns sehen die Lust der und der Sex im Vordergrund stand und ich mir das auch fehlte, war ich doch eher auf " gehen wir Abendessen und dann ins Hotel" oder so vorbereitet.

Ich überlege kurz. Mein Mann wollte immer schon mit mir in einen Swingerclub gehen aber ich lehnte ab, weil ich mir nicht vorstellen konnte es dort unter wildfremden Menschen zu treiben bzw. ich auch eigentlich keine Lust hatte anderen beim Sex zuzusehen aber mit dir konnte ich mir das sehr wohl vorstellen.

"Ja bin dabei" antworte ich kurz und knapp. " Freut mich, morgen 19 Uhr - Parkring 5 / Top 10 " antwortest du knapp. Ich google sofort die Adresse aber bis auf einige Geschäfttsadresse fand ich keinen Hinweis auf einen Swingerclub. " Bist du sicher dass die Adresse stimmte" fragte ich nochmals nach. " 100% .... es ist sagen wir mal so, eine private und sehr exklusive Veranstaltung - wird die gefallen, elegante Kleidung (drüber) SMILIE - bis morgen" kam als Antwort. Das machte die Sache noch interessanten und ich fing mal an meine morgirgen Tag zu planen um noch den Friseur, Pediküre und Shopping unterzurbringen was gar nicht so einfach war, da mein Tag doch ziemlich verplant war. Kurzum beschloss ich einfach den Tag blau zu machen und schrieb meinem Chef eine Whats up dass ich kurzfristig den morgirgen Tag frei brauchte.

Am nächsten Tag genoss ich es mich mal wieder komplett verwöhnen und stylen zu lassen da ich mir im Alltag viel zu selten mir dies gönnte und dann ging ich auch noch shoppen und kaufte neben einem eleganten Kleid, neuen High Heels auch zwei sündige Dessous. Zu Hause angekommen gönnte ich mir noch eine Dusche und eine ausgiebige Intimrasur und schlüpfte in meine neuen Klamotten und machte mich dann auf den Weg zu besagten Adresse

Christian:

Einige Wochen nachdem wir uns erstmals in Salzburg getroffen hatten und unglaubliche Stunden miteinander verbracht hatten, kontaktierte mich der Lieferant aus Salzburg, bei dem du mich bei den "Vertragsverhandlungen unterstützt hast". Er ist Mitglied in einem exklusiven Club und er dachte sich, dass ich und meine "Assistentin" genau die richtigen dafür wären und er möchte mich gerne dazu einladen. Ich konnte mir schon denken, dass das kein Schachklub oder Lesezirkel ist. Aber dann erzählte er mir ausschweifend davon und ich beginne mir schon auszumalen, wie es mit dir dort sein wird.

Er nennt mir die Termine, wo Treffen stattfinden. Endlich nach weiteren Wochen, lässt es sich einrichten und der Termin in Wien passt für mich. Jetzt hoffe ich nur mehr, dass du auch so kurzfristig Zeit hast und ja, du hast Zeit und noch besser, du bist auch bereit für dieses Abenteuer.

Wir treffen uns also wie verabredet am noblen Wiener Parkring. Du siehst umwerfend aus. Kommst in elegantem Kleid, welches nicht zu lange ist,

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 700 Zeilen)



Teil 2 von 2 Teilen.
alle Teile anzeigen  



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Nicole_Christian hat 1 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Nicole_Christian, inkl. aller Geschichten
Email: Christian_8791@outlook.com
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Nicole_Christian:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Gruppensex"   |   alle Geschichten von "Nicole_Christian"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english