Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Die Augen hinter der Wand (fm:Exhibitionismus, 7234 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: Nov 25 2021 Gesehen / Gelesen: 4777 / 4265 [89%] Bewertung Geschichte: 9.00 (33 Stimmen)
Marcel ist ein Loser, was Frauen betrifft. Alwin will ihm helfen und bietet an, dass sein Freund ihm und seiner Frau heimlich beim Sex zuschauen kann. Denn diese Vorstellung törnt ihn selbst mächtig anů

[ Werbung: ]
camdorado
Erotik Chat und Privat Cams!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Dingo666 Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Die Augen hinter der Wand

Alwin hilft einem Freund: Er lässt ihn beim Ehe-Sex zusehen.

********************

Marcel ist ein Loser, was Frauen betrifft. Alwin will ihm helfen und bietet an, dass sein Freund ihm und seiner Frau einmal heimlich beim Sex zuschauen kann. Denn diese Vorstellung törnt ihn selbst mächtig an...

(c) 2021 Dingo666

********************

"Ich hab einfach kein Glück mit den Frauen!"

Marcel seufzte abgrundtief und nahm einen Schluck aus dem Bierglas. Seinem vierten, wenn Alwin richtig mitgezählt hatte. Na ja, sein alter Freund hatte es wohl nötig.

"Kopf hoch, Marcel." Er gab ihm einen Klaps auf die Schulter. "Es kommen auch wieder bessere Zeiten."

"Inzwischen zweifle ich daran." Marcel starrte in sein Glas. "Vielleicht muss ich akzeptieren, dass ich das in diesem Leben nicht mehr auf die Reihe bekomme."

Alwin erwiderte nichts, sondern flüchtete sich ebenfalls in sein Bier. Insgeheim musste er Marcel Recht geben. Sie kannten sich schon eine Ewigkeit, seit der vierten Klasse. In der ganzen Zeit türmte sich bei seinem Freund eine Katastrophe auf die nächste, sobald es um das andere Geschlecht ging.

Angefangen hatte es mit dem legendären Fiasko mit der Tochter des Schulleiters beim Abschlussball der Tanzschule. Dann das lange und erfolglose Gebaggere um die Mädels in der Oberstufe. Die ähnlich dürre Phase im Studium, das sie zusammen absolvierten.

Doppelt bitter, weil Alwin die heißen Feger bekam, während er abblitzte. Und als Krönung die zwei Ehen von Marcel. Keine hatte länger als eineinhalb Jahre gehalten, und in beiden Fällen war Marcel froh, als die Frau endlich wieder weg war.

Jetzt standen sie kurz hinter der Vierzigermarke. Sie saßen hier im "Gringo", um gemeinsam Marcels jüngsten Tiefschlag zu verarbeiten, nach alter Väter Sitte mit einigen Bier und ein paar Schnäpsen: Seine letzte "große Liebe" hatte ihn gestern verlassen.

"Was hat Manuela denn gesagt, warum sie nicht mehr mit dir zusammen sein will?", fragte Alwin. Zum einen, um seinen Freund schnellstmöglich von der existenziellen Dimension seines Beziehungspechs abzulenken. Zum anderen, weil Marcel darüber nichts erzählt hatte.

Marcel zuckte sichtlich.

"Äh - naja, sie hat sich halt was anderes vorgestellt", wich er aus. Alwin zog vielsagen die Augenbrauen nach oben. Marcels Blick irrte zur Seite und er nahm umständlich einen weiteren Schluck.

"Ach, Scheiße!", stieß er schließlich aus und knallte sein Glas so hart auf den vermackten Tisch, dass ein großer Spritzer über seine Hand schwappte. Er bemerkte es nicht. Nach einem tiefen Durchatmen sagte er leise: "Sie war... mit meinen Leistungen im Bett nicht zufrieden."

"Was?" Alwin runzelte die Stirn. "Hast du da Probleme? Das hast du gar nicht erzählt."

"Nein nein..." Marcel lachte bitter. "Körperlich ist alles im grünen Bereich, alles bestens. Aber anscheinend habe ich sie als Liebhaber irgendwie - enttäuscht."

"Hm." Alwin wusste nicht recht, was er davon halten sollte. Oder antworten sollte.

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 937 Zeilen)



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Dingo666 hat 24 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Dingo666, inkl. aller Geschichten
Email: dingo-666@gmx.de
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Dingo666:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Exhibitionismus"   |   alle Geschichten von "Dingo666"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english