Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Ist in der Liebe alles erlaubt ? (fm:Ehebruch, 4058 Wörter) [1/6] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Mar 15 2023 Gesehen / Gelesen: 24071 / 17325 [72%] Bewertung Teil: 9.08 (130 Stimmen)
Ein Junggesellenabschied geht schief

[ Werbung: ]
susilive
Erotische Livecams, heiße Videos und Livecam-Sex


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Ipsy Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Ist in der Liebe alles erlaubt ?

Boh, was brummte mir der Kopf. Nur mühsam bekam ich die Augen auf. Ich hatte einen trockenen Mund und einen pelzigen Geschmack. Da ich den Drang verspürte zur Toilette zu gehen raffte ich mich auf um mich langsam auf zu richten. Als ich in der Lage war meine Augen endgültig zu öffnen musste ich fest stellen das ,das hier gar nicht mein Schlafzimmer war . Ich blickte mich um und erstarrte in meiner Bewegung denn neben mir lag eine blonde Frau die ich nicht kannte. Wenn ich es richtig erkennen konnte lag sie nackt neben mir. Ich schüttelte den Kopf um dieses Bild wieder los zu werden. Vielleicht ist das Ganze nur ein Traum oder eine Fata Mogana ? Ich kniff meine Augen zu und als ich sie wieder öffnete lag die Frau immer noch neben mir. Verdammt, wer ist die denn ? Ich konnte mir keinen Reim daraus machen.

Vor allen Dingen wo war ich hier? Jetzt hieß es aber erst einmal aufstehen und die Toilette suchen. Nachdem ich mehr torkelnd als vernünftig gehend ,sie endlich gefunden hatte war ich froh das ich erst einmal saß. Anschließend machte ich mich auch gleichzeitig mit kaltem Wasser fit. Mein Kopf dröhnte immer noch und ich suchte erst einmal meine Klamotten zusammen. Mit einem Glas Wasser setzte ich mich in die Küche und versuchte mich daran zu erinnern was gestern passiert war und wo ich hier war.

Also, erst einmal zu mir . Ich ,Peter ( 27) bin 190 groß 78 kg schwer , arbeite als IT Spezialist in der Automobilindustrie und spiele leidenschaftlich Handball.

Meine Verlobte , Nina (24 )ist 168 cm groß, 58 kg schwer und sie arbeitet in der Fabrik am Fließband

Am Abend vorher

Ich hatte es mir gerade auf dem Sofa gemütlich gemacht als es an der Wohnungstüre schellte. Nina lief hin und strahlte über,s ganze Gesicht als sie mit meinen Kumpels , Harald ( mein bester Freund und Trauzeuge ) sowie Julian , Klaus , Dieter und Manni die Wohnung betraten.. Harald rief schon recht laut : " Komm du Faulpelz wir ziehen jetzt durch die Straßen . Trinken ist frei. Also , ziehe Dich an und los geht , s"

Ich blickte ins Gesicht von Nina und wußte sofort das sie dahinter steckte.

" Komm , Schatz mache Dir mit den Jungs einen schönen Abend , bitte. Ich hätte sonst ein schlechtes Gewissen wenn ich nächste Woche mit meinen Mädels los ziehe."

Nach einigem hin und her gab ich mich geschlagen und zog mit den Jungs los.

Ich selber trinke selten Alkohol und im Laufe des Abends wurde ich das Gefühl nicht los , die Jungs wollten mich einmal Besoffen erleben. Ich weiß nicht mehr in welcher Kneipe wir waren aber auf einmal war da ein Typ der sich uns anschloss. Benno hieß er und der machte so einige Fotos von dieser Tour

Ich war schon ganz schön angetrunken als Benno vorschlug wir könnten noch zu ihm gehen denn erstens ist es billiger und zweitens würde da noch eine Überraschung auf mich warten.

Die Jungs waren begeistert denn dieser Benno hatte schon einige Runden spendiert. Als wir bei Benno ankamen öffnete uns eine leicht bekleidete rothaarige Frau die Türe. Die Jungs grölten vor Begeisterung.

Zur Begrüßung gab es einen kleinen Schnaps und ein Küsschen . Beim zweiten Schnaps küsste sie mich richtig und griff mir an den Schwanz.

Ich war schon leicht schwankend als wir uns hinsetzen . Sie war eine vollbusige Schönheit und zeigte sehr freizügig was sie hatte. Sie stellte sich als Chantal vor .

Harald wollte sofort an ihre Brüste doch sie schlug ihm ganz leicht auf die Finger. " Später , mein Schatz erst ist dieser hübsche Kerl an die Reihe.

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 432 Zeilen)



Teil 1 von 6 Teilen.
  alle Teile anzeigen



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
autor icon Ipsy hat 41 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
autor icon Profil für Ipsy, inkl. aller Geschichten
email icon Email: hartmutanders@freenet.de
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Ipsy:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Ehebruch"   |   alle Geschichten von "Ipsy"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english