Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Zurück in die Zukunft (fm:Romantisch, 12510 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: May 11 2023 Gesehen / Gelesen: 10745 / 8816 [82%] Bewertung Geschichte: 9.49 (193 Stimmen)
Nach der Scheidung beginnt ein neues Leben, das an des Lebensgefühlt der 68er anknüpft.

[ Werbung: ]
mydirtyhobby
My Dirty Hobby: das soziale Netzwerk für Erwachsene


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© nice_guy_42 Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Zurück in die Zukunft

Es ist vollbracht. Wir haben Ende Oktober, sitze in meiner neuen Wohnung und halte mein Scheidungsurteil in den Händen. Das Drama ist ausgestanden und ich kann wieder leben und einen Neustart machen. Gut einen Neustart mit 56 ist nicht ideal, aber ich traue es mir zu.

Wie es zu der Scheidung kam, ist schnell erzählt. Wir haben damals geheiratet, sie war 19 und ich war 29 und Teamleiter in der Zentrale eines Autobauers in Stuttgart. Ich hatte gut Karrierechancen und die Ehe fanden wir beide damals gut. Ein Jahr später kam unsere Große auf die Welt und weitere 2 Jahre die Jüngere. Als beide in der Mittelstufe in der Schule waren begann meine Frau halbtags zu arbeiten. Ich musste den Posten wechseln, um weitere Aufstiegschancen zu haben. Es begann eine Zeit mit vielen Dienstreisen, auch international. Ich war mittlerweile 41 und sie 31. Ich wurde viel in Europa herumgeschubst und trotzdem versuchte ich so viel Zeit, wie nur irgend möglich. mit meiner Familie zu verbringen. Als die Jüngere mit dem Abi fertig war und die Große aus dem Haus war zum Studieren, fing es an. Sie war gerade 41 geworden und hatte den Eindruck, etwas durch die frühe Ehe verpasst zu haben. Sie wollte Freiheit und die nahm sie sich. Wenn ich auf Auslandsreisen war, jetzt auch weltweit, da ich weiter aufgestiegen war. Sie arbeitete schon seit 3 Jahren Vollzeit in der Firma und hatte ebenso wenig geregelte Arbeitszeiten wie ich. Wenn ich unterwegs war, hatte sie wechselnde Liebhaber. Sie erzählte nie etwas, aber ich spürte es, sie war dann immer besonders euphorisch und wir landeten dann und wann gemeinsam im Bett. Sonst war in unserem Liebesleben absolute Funkstille. Mit 43 eröffnete sie mir, dass sie endlich ihre Freiheit will und ich alter Sack sie nur einengen würde. Sie wollte die Scheidung. In ihrer Firma gab es einen neuen Abteilungsleiter, der erst 40 war und in den sie sich verliebt hatte. Sie schliefen wohl schon 1 ½ Jahre miteinander. Ich fiel aus allen Wolken. Die beiden Mädels waren beim Studium und aus dem Hause und sie machte mir das Leben zuhause zur Hölle. Das konnte so nicht weitergehen und ich stimmte schließlich zu. Sie zog bei ihrem neuen Liebhaber ein und ich saß alleine in unserem großen Haus. Unsere Mädels verstanden ihre Mutter nicht und hielten zu mir in der Zeit. Trotzdem waren sie in anderen Städten und wir sahen uns selten.

Während des Trennungsjahres, als sie schon mit ihrem neuen Lover vögelte, geschah es. Ich war für 2 Wochen in unserer Hongkonger Niederlassung und hatte für unser Chinageschäft die Weichen zu stellen und den Aufbau des Shanghaier Büros zu Planen. In Hongkong wurde mir Mai Li als Assistentin zur Seite gestellt und sie nahm den Job sehr erst. Sie war 24 Stunden für mich erreichbar und begleitete mich auch nach Dienstschluss. Sie zeigte mir das chinesische Hongkong, wir gingen zusammen Essen und bummelten Arm in Arm durch die Stadt. Sie war sehr niedlich, 25 Jahre alt, gut einen Kopf kleiner, also um die 1,5 Meter groß, als ich und sehr zierlich. Sie war quasi meine bessere Hälfte. Wir verstanden uns prima und sie war sehr hübsch und attraktiv. So landeten wir schließlich in meinem Hotelzimmer zusammen im Bett. Sie fragte mich immer nach meinen Wünschen und versuchte sie mir zu erfüllen, so auch im Bett. Es war für mich 100% anders als daheim und sie wunderte sich, als ich nach ihren Wünschen fragte. Ich brauchte lange, bis sie mir gestand, dass sie mich reiten wollte und ich sie dann ganz zärtlich lieben sollte. Sie hatte zwar schon einen Freund gehabt, aber er hatte erziehungsbedingt nie auf sie Rücksicht genommen. So erfüllte ich ihre Wünsche beim Sex und sie war glücklich und wurde immer anhänglicher in der Freizeit. Nach den 2 Wochen, war sie in mich verliebt, das sah man, aber ich musste zurück. Es stand wieder eine Beförderung an, sodass jetzt meist in der Zentrale war. Nach dem Trennungsjahr kamen der Scheidungsprozess und die Ernüchterung, dass meine Ex nur auf Geld aus war. Wir waren beide noch unterhaltspflichtig für unsere Mädels in der Ausbildung und ich habe gezahlt, aber unser Haus mussten wir verkaufen und das Geld teilen. Sie behielt ihren Schmuck und sie ließ mir mein Motorrad. Das Urteil enthielt zum Glück keinen gegenseitigen Unterhaltsanspruch. So landete ich schließlich auf der Suche nach einer Wohnung bei Linda.

Linda ist 68 Jahre und seit 5 Jahren Witwe, ihr Mann war mit 75 an einem Herzinfarkt verstorben. Sie ist eine kleine zierliche Person mit langen weißen Haaren, die sie immer zu einem langen Pferdeschwanz zusammengenommen hat. Sie hat wache blaue Augen und lächelt eigentlich immer. Dabei hat sie immer einen verschmitzten Blick und ihr sitzt immer der Schalk im Nacken. Sie ist sehr gepflegt, was sie aber nicht

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 1632 Zeilen)



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
autor icon nice_guy_42 hat 11 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
autor icon Profil für nice_guy_42, inkl. aller Geschichten
email icon Email: nice_guy_42@gmx.de
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für nice_guy_42:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Romantisch"   |   alle Geschichten von "nice_guy_42"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english