Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Wie alles begann.... (fm:Cuckold, 2035 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: Jun 13 2021 Gesehen / Gelesen: 10986 / 8460 [77%] Bewertung Geschichte: 9.14 (94 Stimmen)
Cuckolding, wie unser Beziehung zu einem Cucki-Pärchen aus der Nachbarschaft begann

[ Werbung: ]
transendating
Transendating! Hier findest du Transsexuelle!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Couple50354 Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Cuckolding - Unser Weg

Vorbemerkungen Also zunächst muss sich einige Vorbemerkungen zu der nachfolgenden "Geschichte" machen. Alles darin ist wahr und genauso passiert. Die Namen und Location habe ich extra nicht verfälscht. Geschrieben ist sie aus der Sicht von Mirko, mittlerweile ein erzogener geouteter Cuckold C3., mit dessen Frau Tatjana wir es noch heute .....aber das ein anderes Mal

Bevor diesem Erlebnis vor 5 Jahren (April 2011) war bei uns alles wie vielleicht bei den meisten anderen Paaren auch: Wir waren verheiratet (sind wir noch smile) seit knapp 10 Jahren, haben eine Tochter und meine Frau habe ich mit 14 damals entjungfert und seitdem hatte sie nur Sex mit mir. Ich selber bin erfolgreicher Geschäftsmann und Partner in einer grossen Gesellschaft und viel auf Geschäftsreisen, auch in Asien, wo ich zugeben muss, dass ich dort des öfteren mal Sex mit anderen Damen hatte.

Meine Frau ist gelernte Bankkauffrau und hat etwas gemodelt bis Mitte 20 nebenbei so. Wir leben in Hürth bei Köln, also gut situiert wie man so sagt.

Eines Tages es war ein Samstag überraschte ich meine Frau Mittags mit zwei Karten für ein Musical im Musical Dome in Köln, es war sehr schön an diesem Abend und meine Frau sah atemberaubend aus. Sie trug ein kurzes kleines schwarzes, ihr halterlosen dazu, und 12cm Pumps in schwarzem Lack. Sie weiß eben auch ganz genau, was ich mag, nach dem Musical gingen wir also noch was trinken und unsere Wahl fiel auf unsere Kölner Lieblingsbar Harrys New York Bar, die in einem Hotel untergebracht ist/war. Es war schon kurz vor Mitternacht als wir die gut gefülte Bar betraten, nette Musik spielte und wir schauten uns um und sahen an der Theke ein Pärchen sitzen, was uns sehr bekannt vorkam, weil es nur knapp 150m von uns in Hürth weg wohnt. Sonst kannten wir sie aber nicht wirklich. Sie heissen Monica und Guido und tranken Champagner, Dom Peringon, an der Bar. Er war relativ normal gekleidet, knapp 2m gross, sie knapp 1.80m und in einem Kleid was nicht nur mir die Sprache verschlug. Es war silbern, hauteng, kurz, hinten frei, irgendwie überall frei dazu geile high heels, da wusste jeder was sie wollte und das da auch nichts drunter passte. Da ich nur eine leichte Anzugshose und Slip trug, konnte man sofort sehen, da auch ich nicht klein gebaut bin (19cm) was ich empfand. Meine Frau bemerkte dies natürlich auch sofort und meinte: Nana pass auf, dass Du nichts verschüttest. Dies war ihre regelmässige Anspielung darauf, dass ich wenn einmal geil, sehr schnell und nur einmal in der Lage war zu spritzen. Wir trieben es fast jeden Tag, aber einen Orgasmus verschaffte ich ihr nur selten und dann meist manuell. Das Nachbarspärchen hatte uns mittlerweile also auch entdeckt und winkte uns zu und lud uns ein, doch ein Gläschen Champagner mitzutrinken. So nahm der Abend an der Bar also seinen Verlauf und es blieb auch nicht nur bei einer oder zwei Flaschen, dazu muss man auch wissen, dass meine Frau total auf Champagner steht und dann sehr geil wird grds. Es wurde also auch getanzt mit kuscheliger Musik, aber jeder nur mit seinem Partner, wobei mein Schwanz schmerzte so langsam wirklich, die beiden Frauen waren aber auch der Hingucker schlechthin und wenn ich mir Monicas Vötzchen so frei unter dem Kleid vorstellte... Es dauerte beim Tanz nicht allzu lange da dies auch anderen aufgefallen war, bis der erste ältere Mann sich auf den Weg zu den beiden machte die innig tanzten und dabei kicherten. Monica redete kurz mit dem Mann und schon trennten sich Monica und meine Frau kam auf uns zu, die wir immer noch an der Theke sassen. Der fremde Mann ging Richtung Aufzüge, Toilette und Monica folgte ihm in atemberaubender Weise, was ich aber erst später so richtig realisierte, da meine Frau schnurstracks auf mich zuging, ich ein wenig beiseite nahm und mir zuflüsterte: Wollen wir mit den beiden noch auf das Hotelzimmer, die zwei haben hier eine Suite gemietet. Ich: Was soll denn passieren? Sie: naja wir trinken weiter und wir Mädels hatten die Idee, dass wir beide ja vor unserem jeweiligen Männern ja strippen könnten, da ich mir sicher bin, dass Du tierisch geil bist. Dabei legte Sie mir ihre Hand auf mein Gemächt, was tatsächlich voll ausgefahren war.

Ich nickte nur und meinte, ja ich bin extrem geil auf Dich. Sie grinste nur und ergänzte und auf Monica, drehte sich um zu Guido und meinte, lass uns zahlen, wir kommen mit hoch, wenn Deine Frau wieder da ist. Er nickte kurz und zückte die Platinkarte. In der Zwischenzeit lief seine Frau wieder auf uns zu und leckte sich die Lippen. Heutzutage weiß ich

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 118 Zeilen)



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Couple50354 hat 2 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Couple50354, inkl. aller Geschichten
Email: gumon@web.de
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Couple50354:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Cuckold"   |   alle Geschichten von "Couple50354"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english