Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Unser erstes Date mit Stefan... (fm:Dreier, 1260 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: Oct 08 2021 Gesehen / Gelesen: 5015 / 3453 [69%] Bewertung Geschichte: 8.70 (37 Stimmen)
Dies war unser erstes Erlebnis auf dem Weg zum Wifesharing...

[ Werbung: ]
natursekt
Natursekt Dating! Stehst du auf Natursektspiele?


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Trimmfe Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Unser erstes Date mit Stefan.

Nach einigen mehr oder weniger netten Erlebnissen im Club wurde es uns beiden schnell klar, dass wir, um Anne vollends zu befriedigen, eine Beziehung zu unserem 2-ten Mann aufbauen sollten. Dies ist ja bekanntlich in den Swinger Clubs nicht wirklich möglich. Nur wie sollten wir das Ganze anstellen? Wo könnten wir einen netten Mann finden, welcher unseren gemeinsamen Vorstellungen entspräche? Sollten wir bei unseren regelmäßigen Saunabesuchen einfach einen einzelnen Mann ansprechen? Wie auch immer erschien uns diese Möglichkeit zu gewagt.

Wir recherchierten in diversen Foren und fanden schließlich eine relativ regional beschränkte Site, in welcher man sich auch erst einmal ungezwungen per Chat unterhalten konnte. Nach vielen Versuchen, es ist eben gar nicht so einfach, einen für beide passenden Partner für unsere Spiele zu finden, hatten wir einen Herrn an der Strippe welcher uns beiden zusagte. Stefan.....er könnte es sein, unser erstes Blind Date. Er war gebildet, höflich, rede gewandt und wohnte nicht weit weg von uns zu Hause. Aber vor Allem gefiel er Anne. Ich merkte ziemlich schnell, dass sie ihn haben wollte. Immer mehr zog ich mich bei den Chats zurück und überließ Anne alleine das Feld. Die beiden schrieben viel und immer wieder hörte ich ein Lachen aus Ihrem Mund kommen, welches eindeutig zeigte....die beiden verstehen sich. Diese Chats liefen nun einige Zeit so weiter, wobei ich beim anschließenden Nachlesen selten die Hand von mir lassen konnte. Die Beiden unterhielten sich über dies und das, wobei aber auch die erotischen Parts nicht zu kurz kamen. Unsere Phantasien bezogen Stefan immer mehr mit ein und es gab eigentlich keinen Sex mehr ohne ihn ... jedenfalls virtuell. Ich für meinen Teil dachte allerdings, dass das Signal zu einem realen Treffen doch besser von meiner besseren Hälfte ausgehen sollte. Und siehe da, nach einem langen Chatabend mit Stefan kam auf einmal ihre Anfrage, ob wir uns nun nicht irgendwann mal mit ihm treffen sollten. Ich sah ihr verschmitztes Lächeln und konnte die Vorfreude schon in ihren Augen sehen. Selbstverständlich sagte ich sofort zu und fragte nur noch wo und wann. Nach einer weiteren halben Stunde stand fest, dass wir uns am nächsten Samstag in einem großen Therme mit Saunapark in unserer Nähe treffen wollten. Die Tage bis zu unserem Treffen waren für uns beide hocherotisch. Wir malten uns aus, was Alles so passieren könnte und waren beide nur noch heiß. Wobei Anne die letzten beiden Tage vor unserem Date auf Sex verzichten wollte. Ach Du Schande, da hatte ich den Salat, aber ich wollte es ja so.

Am Samstagmorgen verschwand meine Süße nun im Bad und kam einfach nicht mehr heraus. Sie machte sich schön für ihn, und sie rasierte sich diesmal nicht nur unter den Armen, sondern auch an ihrer Scham, extra für Stefan, sozusagen als Mitbringsel. Mir gefiel sehr, was ich da sah, besonders da es nicht nur für mich war. Als wir in die Sauna fuhren war ich ganz schön aufgeregt, Anne wie immer die Ruhe selbst. Wir zogen uns aus und betraten im Bademantel die Saunalandschaft. Es war ein recht großes Areal mit diversen Saunas. Ja dann mal rein in die warmen Stuben. Anne war mit ihren knapp 1.70 und ihren super weiblichen Formen schon immer ein echter Hingucker in der Sauna, allerdings bewegte sie sich heute auch noch in einer gewissen Art und Weise, welche Ihre großen Brüste noch mehr zur Geltung brachte. Ich glaube es gab keinen einzigen Mann in der Sauna, welcher nicht auf ihre pralle Oberweite starrte. Aber wo war Stefan? Als wir so nach 3 Saunagängen ziemlich relaxt waren und eigentlich schon dachten, wir machen jetzt einen ruhigen Sauna Tag zu zweit, stand er plötzlich vor uns. Charmant begrüßte er zuerst die Dame, mit Küsschen rechts und links. Dabei berührte er, natürlich völlig unabsichtlich, Annes Brüste das erste Mal. Das war ja ganz schön forsch, ich sah aber schnell, dass es Anne sehr gefiel, weil sich ihre Brustwarzen gleich danach aufstellten. Hui war das eine heiße Situation gleich zu Anfang. Ich musste aufpassen, dass man mir das nicht ansah, in Mitte einer öffentlichen Sauna. Wir gingen dann zu dritt in eine Sitzecke um erst einmal in Ruhe ohne Zuhörer zu quatschen. Die Sympathie vom Chat war auch real nicht zu übersehen, die beiden verstanden sich super. Ich fand Stefan auch ganz nett und wir redeten so eine ganze Weile, bis ich sagte wir sollten uns mal wieder der Sauna widmen. In der Sauna selbst ist ja ein Näherkommen nicht so einfach möglich. Aber auch dort entging es mir nicht, dass es immer wieder Berührungen gab. Mal am Bein, mal an der Hand, mal am Ansatz ihrer wunderbaren Brüste versuchte Stefan immer wieder den Kontakt zu meinem Schatz zu finden. Das ist es, was meine Maus heiß macht... die zärtlichen, anscheinend unbeabsichtigten Berührungen eines

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 42 Zeilen)



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Trimmfe hat 3 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Trimmfe, inkl. aller Geschichten
Email: trimmfe@web.de
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Trimmfe:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Dreier"   |   alle Geschichten von "Trimmfe"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english