Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Unser neues Leben (fm:Romantisch, 3873 Wörter) [2/4] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Jan 11 2022 Gesehen / Gelesen: 4886 / 4210 [86%] Bewertung Teil: 9.35 (115 Stimmen)
Die Geschichte beginnt mit Ehebruch, da ihr Mann durch zu viel Stress eine Erektionsstörung hat. Da sie aber beide daran arbeiten es in den Griff zu bekommen, habe ich sie schon am Anfang unter Romantisch eingesetzt.

[ Werbung: ]
mydirtyhobby
My Dirty Hobby: das soziale Netzwerk für Erwachsene


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Laru Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Als Erstes möchte ich mich für die netten Kommentare bedanken, am liebsten würde ich jedem einzelnen Antworten, aber dann hatte ich ja kaum noch Zeit zum Schreiben oder zum Einsetzen.

Teil 2 von 4

Mark kam abends nach Hause und ich empfing ihn an der Türe mit einem Kuss, fragte ihn, ob alles gut wäre.

Ich schaute sie an, was ist los Angi, mal bist du so abweisend und heute. Mark ich möchte heute Abend mal in den Arm genommen werden, auch wenn nichts ist, einfach so. Wir aßen zusammen und ich wusste nicht, soll ich es ihm sagen, dem Mann, den ich liebte und betrogen hatte.

Wir tranken noch einen Wein zusammen und gingen ins Bett, ich holte mein Bettzeug aus dem Gästezimmer und legte mich zu ihm, Mark du brauchst mich nur in den Arm zu nehmen.

Ich tat es, war mir aber über ihren Sinneswandel nicht ganz klar, aber es war schön sie im Arm zu nehmen und sie zu küssen. Auch das Aufwachen mit ihr im Arm war schön, ihre Lippen auf meinen zu spüren, nachdem der Wecker uns aus dem Schlaf geholt hatte. Irgendetwas war anders mit ihr.

Ich lag neben ihm, sollte ich es ihm sagen, was wäre, wenn, ich wollte ihn nicht verlieren.

Wir standen zusammen auf, ich ging in die Küche und kochte einen Kaffee, Mark ging ins Bad, machte sich fertig.

Als er herunterkam, gab ich ihm eine Tasse und fragte ihn, Mark, war es gestern schön für dich.

Ja doch, aber Angi, heute wird es leider später, wir haben um 16 Uhr noch eine Sitzung, ich rufe dich an, wenn sie vorbei ist, ist das in Ordnung.

Mark, ich höre nur Sitzung, Besprechung, was bin ich noch in unserer Beziehung.

Angi du bist alles für mich.

Bist du dir da so sicher, fragte ich ihn.

Angi am Samstag ist ein Sommerfest, bei meinem Chef, gehe du dir noch etwas schickes Kaufen, ich möchte das du gut aussiehst.

Mark ich werde nicht mitkommen, letztes Jahr musste ich mich schon gegen diese Notgeilen-Kerle verteidigen, ich habe da keine Lust drauf. Sage für mich ab.

Angi, es wäre für meine Karriere aber gut, wenn wir da gemeinsam.

Ich schnitt ihm das Wort ab, nein Mark einmal nie wieder, wenn du mich wieder fickst, ja, so nicht, oder soll ich mir einen der notgeilen da aussuchen, das geht gar nicht Mark.

Du kommst ehrlich nicht mit.

Nein, Mark, für kein Geld der Welt, und wenn es deiner Karriere schadet, bekomme ich vielleicht wieder meinen Mann.

Angi, das wirft mich zurück.

Ach, und wenn ich mit einem ins Bett gehen würde, würde dich das nach vorne bringen.

Nein, das will ich nicht.

Mark, bekommst du dein Leben in den Griff, sei mein Mann und ich bin deine Frau, jetzt sind wir nicht mehr als eine Zweckgemeinschaft und die will ich nicht sein.

Das ganze Gespräch hatte mich sauer gemacht.

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 459 Zeilen)



Teil 2 von 4 Teilen.
alle Teile anzeigen



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Laru hat 8 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Laru, inkl. aller Geschichten
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Laru:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Romantisch"   |   alle Geschichten von "Laru"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english