Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Bea erlebt einen unvergesslichen Urlaub (fm:Das Erste Mal, 4839 Wörter) [1/6] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Aug 02 2022 Gesehen / Gelesen: 13870 / 12742 [92%] Bewertung Teil: 9.46 (163 Stimmen)
Eine junge Rechtsanwältin erlebt nachdem ihr Ehemann sie betrogen hat einen unvergesslichen Urlaub zur sexuellen Befreiung.

[ Werbung: ]
transendating
Transendating! Hier findest du Transsexuelle!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Eivissa Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Bea erlebt einen unvergesslichen Urlaub

Als angestellte Rechtsanwältin in einer großen Kanzlei hatte sich Beatrix schnell einen guten Ruf als Expertin für Wirtschaftsrecht gemacht. Mit ihren 35 Jahren war sie schnell zur akzeptierten Partnerin der Kanzlei geworden. Ihre Erscheinung war entsprechend ihrer beruflichen Stellung sehr konservativ. Fast immer trug sie Hosenanzüge mit blickdichten Blusen. Aufgrund ihrer Größe von 175 cm bevorzugte sie meist flache Schuhe um nicht mögliche Mandanten zu überragen. Ihre langen schwarzen Haare trug sie immer zu einem Zopf zusammengebunden. Kaum einer konnte vermuten das sich unter dieser Kleidung ein durch Tennis und Fitness trainierte atemberaubender Körper versteckte. Ihre Brüste waren mit einer Körbchen Größe von 75 D und den vorwitzig vorstehenden Brustwarzen einfach schön anzusehen. Abgerundet wurde ihre Erscheinung durch einen knackigen Apfelpopo und ihre grünen Augen.

Nun saß sie ganz alleine in dem Ferienflieger der sie nach einem ereignisreichen Jahr in den ersten Urlaub ohne ihren Noch Ehemann nach Coralejo auf Fuerteventura bringen sollte.

Als das Flugzeug die Reisehöhe erreicht hatte, ließ sie das letzte Jahr noch einmal Revue vor ihren geistigen Auge Revue passieren. Nie hatte sie sich vorstellen können, dass ihr Leben so eine Wendung nehmen können. Sie war fast 8 Jahre mit ihrem Ehemann Kilian verheiratet und ihr Leben war aus ihrer Sicht wie in einem Bilderbuch. Sie hatte Kilian während einer Weiterbildung kennengelernt und war sofort seinem Charme und der Intelligenz erlegen. Schon nach 8 Monaten haben sie auf Sylt den Bund der Ehe geschlossen. Kilian hatte eine gut gehende Steuerberatungskanzlei und war ansonsten ein aufmerksamer und verständnisvoller Gatte. Dies änderte sich jedoch an dem Tag als Beatrix aufgrund eines ausgefallenen Mandantentermin vor 6 Monaten überraschend gegen 14:00 Uhr in seinem Büro auftauchte um ihn zu überraschen. Da sie einen Schlüssel hatte brauchte sie die Türklingel nicht zu betätigen. Als sie im Vorraum stand konnte sie ein lautes Stöhnen aus dem Büro ihres Mannes hören. Neugierig geworden ging sie langsam zu der Tür die nur angelehnt war und blickte durch den Türschlitz in das Büro. Was sie dort sah war ein echter Schock für sie, die junge blonde Steuerfachangestellte lag mit weit gespreizten Beinen auf dem Schreibtisch und wurde durch Bea´s Ehemann hart gefickt. Dabei forderte sie ihn immer wieder auf es ihr härter zu besorgen. Als sie dann Kilian dazu aufforderte sie in den Arsch zu ficken kam er ohne Widerstand dem Wunsch nach. So etwas hatte Beatrix noch nie gesehen. Aufgrund ihrer Erziehung in einem sehr konservativen Elternhaus waren ihre sexuellen Erfahrungen vor der Ehe mit Kilian überschaubar. Schweinkram, wie sie es nannte, also Blowjobs, Analsex oder ähnliche Praktiken lehnte sie kategorisch ab. Sie fand den Blümchensex mit ihrem Ehemann schön und erfüllend. Sie hatte nicht das Gefühl etwas zu vermissen. Sie hatte nun genug gesehen und wollte nur noch die Kanzlei verlassen. Leise ging sie zur Tür und verließ das Steuerbüro. Sie nahm die Umwelt in diesem Moment kaum wahr und stellte sich die Frage wie so etwas geschehen konnte. Sie hatten doch alles, Wohlstand, einen Beruf der sie ausfüllte und ein geregeltes Leben mit vielen Freunden. Warum musste Kilian dies alles für ein sexuelles Abenteuer aufs Spiel setzen? Diese Frage stellte sie sich immer wieder.

Schnell fuhr sie mit ihrem Cabrio in ihr gemeinsames Haus und rief als erstes ihre beste Freundin Julia an um ihr ihre Beobachtungen zu schildern und ihr Herz auszuschütten. Ihre Freundin fiel bei Bea´s Schilderungen aus allen Wolken bemerkte aber im Nebensatz, dass er noch nie eine Chance in der Vergangenheit ausgelassen hatte das weibliche Geschlecht für sich zu interessieren. Auf die Frage von Bea was sie denn nun machen sollte kamen beide Freundinnen überein, dass eine direkte Konfrontation unabdingbar war. Nach dem Telefonat mit ihrer Freundin fühlte sich Bea schon ein wenig ruhiger. Ganz die Rechtsanwältin wollte sie ihren Kilian beim Nachhause kommen direkt mit dem Gesehenen konfrontieren und ihn zur Rede stellen.

Nun wo ihr Schlachtplan feststand konnte sie es kaum erwarten bis er nach Hause kam. So gegen 19:00 Uhr hörte sie wie das Türschloss benutzt wurde und keine Minute später stand Kilian in der Diele und zog sich sein Sakko aus. Als er Bea erblickte lächelte er und kam direkt auf sie zu, als wäre nichts vorgefallen. Als er auch noch fragte was es denn zum Abendessen gäbe, konnte Bea nicht mehr an sich halten. Sie antwortete das es für ihn kein Abendessen geben würde und schrie ihn förmlich an, dass er denn Nachtisch ja bei seiner blonden und

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 392 Zeilen)



Teil 1 von 6 Teilen.
  alle Teile anzeigen



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
autor icon Eivissa hat 1 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
autor icon Profil für Eivissa, inkl. aller Geschichten
email icon Email: eivissa1994@gmx.de
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Eivissa:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Das Erste Mal"   |   alle Geschichten von "Eivissa"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english