Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Ride of Love (Teil 2 von "Der Fremdenführer") (fm:Romantisch, 6236 Wörter) [2/2] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: May 05 2023 Gesehen / Gelesen: 7755 / 6825 [88%] Bewertung Teil: 9.71 (235 Stimmen)
Die deutsch-japanische Geschichte geht weiter. Jetzt überarbeitet.

[ Werbung: ]
susilive
Erotische Livecams, heiße Videos und Livecam-Sex


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© nice_guy_42 Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Ride of Love (Teil 2 von "Der Fremdenführer")

Vorwort

Da mich innerhalb kürzester Zeit viele begeisterte Zuschriften aus der Leserschaft erreichten, versuche ich die Geschichte adäquat fortzusetzen. Natürlich gibt es immer wieder Leser, die die Geschichte für zu realitätsfern halten, aber ich habe nirgends behauptet, dass es eine wahre Begebenheit ist. Sie ist plausibel, aber ist meiner Fantasie entsprungen.

Natürlich bemäkeln einige auch Rechtschreibfehler und Fehler in der Grammatik. Ich versuche die Fehler zu entdecken und zu korrigieren, aber ich habe keinen Lektor, der für den Feinschliff sorgt. Daher bitte ich darüber hinweg zu sehen.

Und jetzt werden wir sehen, wie es mit Mischiko und Jens weitergeht. Auf geht es!

Jens

Nachdem Mishiko wieder nach Düsseldorf gereist ist, schreibt sie mir eine Mail. Ihre Verwandten halten sie für völlig bescheuert, da sie sich in so kurzer Zeit im Urlaub dermaßen verliebt hat. Die Distanz von über 9000 Km ist natürlich auch ein Thema. Sie liebt mich trotzdem und ich liebe sie. Natürlich wäre es einfacher, wenn sie um die Ecke leben würde, aber unsere Liebe wird alle Prüfungen aushalten, da bin ich mir sicher. Dieses schreibe ich ihr auch zurück. Die Antwort kommt prompt: "Die wissen gar nicht, wie schön Liebe sein kann. Ich liebe dich und wir werden uns wiedersehen, wo auch immer."

Am Montag bekomme ich einen Anruf von ihr.

"Ich bin am Flughafen und das Boarding hat schon begonnen. Wir können leider nur kurz reden."

"Wie geht es dir?" frage ich zurück.

"Furchtbar. Ich habe kaum geschlafen, so sehr vermisse ich dich. Was soll das mit mir bloß werden?"

"Mir geht es auch nicht gut, mein Bett war so leer und ich vermisse diese warme, zärtliche Frau in meinen Armen."

Ich höre Mischiko schluchzen.

"Ich liebe dich. Ich muss los."

"Ich liebe dich auch."

Ich bin niedergeschlagen.

Das darf und kann so nicht auf ewig gehen, beschließe ich.

Ich habe jetzt große Aufgaben, um mein Ziel, Mishiko wieder in den Armen zu halten, zu erreichen. Ich muss meine Diplomprüfungen schaffen. Dafür brauche ich noch ein Semester Vorlesungen und ich muss den Stoff von 4 Jahren üben. Ich will Japanisch lernen, damit ich mich mit ihr richtig unterhalten kann, wenn ich bei ihr in Kyoto bin. Und ich muss Geld verdienen, damit ich nach Kyoto komme. Das wird ein gedrängtes halbes Jahr, aber ich will es so. Es steht fest, ich will sie in Kyoto besuchen.

Ich beginne mit der Planung, erst mal im Groben. Diplom und Japanisch sind gesetzt. Ich entdecke bei unseren Linguisten in der Uni Vorlesungen und Übungen für Japanisch, die werde ich besuchen. Ich muss es ja nur lesen und sprechen können. Fließend Japanisch wird ein Traum bleiben, zumal ich kein Fremdsprachen Genie bin.

Die Reise selbst macht mir mehr Kopfzerbrechen. Ich will Kyoto mit Mishiko mit der Vespa erkunden, so wie wir in Bamberg unterwegs waren. Alle meine Freunde halten mich für bescheuert. Der Tenor ist, er ist verliebt, da kommt man auf so bekloppte Ideen. Ich sortiere die Möglichkeiten. Luftfracht für mich und die Vespa wird unbezahlbar. Geht zwar schnell, aber dieses werden schnell 5000 Taler und mehr. Fällt

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 594 Zeilen)



Teil 2 von 2 Teilen.
alle Teile anzeigen  



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
autor icon nice_guy_42 hat 11 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
autor icon Profil für nice_guy_42, inkl. aller Geschichten
email icon Email: nice_guy_42@gmx.de
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für nice_guy_42:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Romantisch"   |   alle Geschichten von "nice_guy_42"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english