Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Marina - Ein Weg zur Sklavin (fm:Dominante Frau, 2882 Wörter) [1/16] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Jan 08 2008 Gesehen / Gelesen: 47414 / 32341 [68%] Bewertung Teil: 8.59 (95 Stimmen)
Marina, eine selbstbewusste und moderne Frau verändert ihr Leben und wird wegen einer Wohnung zur Sklavin

[ Werbung: ]
susilive
Erotische Livecams, heiße Videos und Livecam-Sex


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Neugierde Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Marina auf Wohnungssuche

Hallo Leute, nachdem ich schon lange begeistert hier die Geschichten lese und mir auch schon gedanklich einige ausgedacht habe, aber nie den Mut hatte, sie hier zu veröffentlichen, habe ich nun beschlossen, dass ich es doch auch mal versuche. Denn es gibt ja nur zwei Möglichkeiten: entweder ihr mögt die Geschichte nicht und ich muss mich dann verbessern, was mir am besten gelingt, wenn ich viele Feedbacks erhalte, oder aber ihr mögt sie und ich bin dann so motiviert, dass ich auch weiterhin Geschichten hier veröffentlichen werde. Nun aber zu der Geschichte ...

Aufgeregt steht Marina vor dem Haus. Sie weiß, dass dies ihre letzte Chance ist in der Stadt Fuß zu fassen. Wenn sie hier nicht wohnen kann, dann kann sie es vergessen. Denn eine Wohnung kann sie nicht alleine finanzieren. Wie eine glückliche Fügung hat sie deshalb die Anzeige aufgenommen "Mitbewohnerin gesucht. Du bist jung, aktiv und für alles zu haben? Dann melde dich bei uns." Und nun steht sie also nach dem Telefongespräch, das sie vorhin geführt hat, hier. Am Telefon hatte die Besitzerin des Hauses einen freundlichen Eindruck gemacht. Langsam geht Marina auf die Tür zu und klingelt.

Was Marina jedoch nicht weiß ist, dass sie die ganze Zeit schon beobachtet wird. An einem Fenster des Hauses steht eine kleine, schlanke Frau mit guten Rundungen, braunen langen Haaren, die sie offen trägt und blauen Augen. Es ist eine Schönheit und gleichzeitig die Hausbesitzerin Franziska. Neben ihr steht mit gespreizten Beinen und hinter dem Rücken verschränkten Armen eine nackte ältere Frau und schaut ebenfalls hinaus. "Das ist also die Kleine, die vorher hier angerufen hat. Meinst du wirklich, dass sie es schaffen wird, Herrin?", fragt die ältere Frau mit einem zweifelnden Gesichtsausdruck. "Ich weiß es nicht, Doro. Aber wir werden es herausfinden." In diesem Moment klingelt es. "Zieh dir einen Bademantel an und öffne die Türe. Wir wollen nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und sie erschrecken." Doro nickt, wirft sich den Bademantel über und eilt zur Tür.

Marina wartet ungeduldig vor der Tür und stellt sich voller Zweifel einige Fragen. éWird es klappen? Werde ich mit den Personen auskommen? Werden sie mich mögen? Was mache ich ...' In ihren Gedanken hinein wird die Tür geöffnet und sie steht vor einer etwa vierzigjährigen Frau, die eine gute Figur mit riesigen Brüsten hat. Der Körper wird von einem Bademantel bedeckt. Ihre Kurzhaarfrisur ist gut frisiert und die Augen blicken freundlich. "Hallo, du musst Marina sein. Franziska hat schon erzählt, dass du kommen wirst. Komm doch herein. Ich bin Doro und werde dich kurz zu Franziska bringen.", sagt Doro und geht einen Schritt zur Seite. Marina atmet erleichtert auf ob der freundlichen Begrüßung, tritt ein und sagt: "Hallo, ja ich bin Franziska. Ich freue mich, dass sie alle so schnell Zeit für mich gefunden haben und ich mir die Wohnung ansehen und sie kennen lernen kann." "Aber das ist doch gar kein Problem. Schließlich suchen wir ja eine Mitbewohnerin und freuen uns, dass du dich gemeldet hast. Übrigens, wir duzen uns hier alle. Und jetzt folge mir, bitte.", entgegnet Doro und steigt eine Treppe hinauf voran. Marina folgt und schaut sich verstohlen um. Dies ist ein großes Haus und es scheint viele Zimmer zu haben. Denn es gibt einige Türen, auf denen etwas eingraviert ist. Doch Marina kann dies nicht lesen, da es zu klein ist.

Oben warten derweil Franziska mit den neunzehnjährigen Zwillingen Caro und Chris. Deren vorteilhafte Figuren sind ebenfalls nur mit einem Bademantel verdeckt. Sie haben beide eine einladende Figur mit etwa einer handvoll Brüsten und etwas breiteren Hüften. Beide haben strahlend blaue Augen und braune Haare. Einzig an ihren Haaren sind sie zu unterscheiden, da Caro sie lang und Chris sie kurz trägt. "Ich freue mich Herrin, dass sie endlich jemanden gefunden haben, der ihren Anforderungen entspricht.", sagt Caro. Doch Franziska seufzt nur auf und antwortet: "Verruf es nicht. Denn noch kenne ich ihre Neigungen nicht und du weißt selbst, dass nicht jeder mit unserer Art zu leben zurechtkommt. Aber am Telefon machte sie zumindest den Eindruck. Na ja, wir werden es sehen." Franziska hat gerade den Satz beendet als sich die Tür öffnet und Doro, von Marina gefolgt, hereinkommt, die Türe schließt und vorstellt: "Ah, wie ich sehe, sind wir alle nun da. Darf ich vorstellen, dass ist Marina. Marina, mit Franziska hast du bereits telefoniert und die Zwillinge sind Caro und Chris. Sie wohnen ebenfalls hier." Marina lächelt den Personen verwirrt entgegen, da alle außer Franziska einen Bademantel anhaben und sagt: "Freut mich euch kennen zu

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 205 Zeilen)



Teil 1 von 16 Teilen.
  alle Teile anzeigen



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
autor icon Neugierde hat 6 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
autor icon Profil für Neugierde, inkl. aller Geschichten
email icon Email: devsieges@gmx.de
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 


Alle Geschichten in "Dominante Frau"   |   alle Geschichten von "Neugierde"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)

Eroticstories.com: Sex Stories written in english